Rückbildung


Nach der Geburt möchten die meisten Frauen möglichst bald wieder zu ihrer ursprünglichen Form zurückfinden.

 

Dies ist mit herkömmlichen Trainingsmethoden nicht optimal möglich, weil diese fast ausschliesslich die oberflächlichen Muskelstrukturen ansprechen, bzw. auch zu hohe Belastungen auf die hormonell immer noch weichen und für die Geburt besonders dehnfähig gehaltenen Band- und Sehnenstrukturen ausüben.

 

Zeitgenössisches Pilates eignet sich hervorragend für die Rückbildung. Die gesundheitlichen Folgen einer Geburt wie Rückenschmerzen, Inkontinenz und Organsenkung können durch gezielte Kräftigung des Korsettmuskels nachweislich minimiert werden. Der Schwerpunkt wird zwar auf die überbeanspruchte (und oft überdehnte) Tiefenmuskulatur gelegt, natürlich wird aber auch die Figur mittrainiert - denn ein glückliches Mami ist auch ein gutes Mami ;-)